0800 020 000

gratis Telefonnummer
in der Schweiz:

00 41 44 508 7070

Normaltarif
in der Schweiz:

Kostenlose Offerte sofort,
Voruntersuchung und Nachbehandlung in Zürich

Dental Europe
Jetzt anmelden
Dental Europe video

Finde uns auf Facebook!

Fallstudien: Zahnbehandlung in Ungarn

Fallstudien

Wieviel Tage, was kostet ein Zahnbehandlung in Ungarn?

Lesen Sie unsere folgende Fallstudien!

Fall 1: Sabri Spahiu – 43 Jahre alt

3 Stück Implantate (Straumann SWISS – lebenslange Garanie auf das Implantat) und 20 Stück Zirkon-Keramik Kronen (Promotion)
Behandlungsdauer: zwei Visiten, insgesamt 6 Tagen

Vorher
Nachher


Fall 2: Sabrina Sperling – 31 Jahre alt

Zirkon-Keramik Krone 14 Stück auf alle obere Zähne
Behandlungsdauer – eine Visite von 5 Tagen

Vorher
Nachher


Fall 3: Rolf Waeber – 59 Jahre alt

22 Stück Zirkon-Keramik Kronen, unten und oben links so wie rechts
Behandlungdauer: eine Visite von 5 Tagen

Zirkon-Keramik Kronen - vorcher ZahnbehandlungVorher
Zirkon-Keramik Kronen - nachher ZahnbehandlungNachher
Rolf Waeber zahnbehandlungen

Anmeldung für eine gratis Voruntersuchung in Zürich


Fall 4: Michael Feuz – 32 Jahre alt

Zirkon-Keramik Krone 4 Stück
Behandlungsdauer: eine Visite von 5 Tagen

Vorher
Nachher


Fall 5: Marlis Zirn – 54 Jahre alt

Partieller herausnehmbarer Zahnersatz - Teilprothese
oben und unten mit Prezisions Geschiebe und mit Teleskop, metallkeramik Kronen 5 Stück
Behandlungdauer: eine Visite von 5 Tagen

Vorher
Nachher

Anmeldung für eine gratis Voruntersuchung in Zürich


Fall 6: Enrico Hillmann – 38 Jahre alt

Ein neues Gebiss

Leistungen: Zahnentfernungen, Zahnfüllungen, Zahnaufhellung und
18 Stück Zirkon-Keramik Krone (12 St. oben, 3 St. unten rechts, 4 St. lateral auf der linken Seite)
Behandlungsdauer: zwei Visiten, 2 + 4 Arbeitstagen

Vorher
Nachher
Vorher
Nachher


Fall 7: Miguel Daniel Wilde – 37 Jahre alt

Ein neues Gebiss

Leistungen: Zahnentfernungen, Wurzelkanalbehandlungen und 23 Stück Metallkeramik Krone (12 St. unten, 11 St. oben)
Behandlungsdauer: zwei Visiten, 3 + 5 Arbeitstagen

Vorher
Nachher
Vorher
Nachher


Fall 8: Patrick Hess – 43 Jahre alt

Ein neues Gebiss

Leistungen: Zahnentfernung, Zahnfüllungen, Wurzelkanalbehandlungen, Stiftstumpfaufbau und 11 Stück Zirkon-Keramik Krone (metallfrei)
Behandlungsdauer: zwei Visiten, 3 + 4 Arbeitstagen

Vorher
Nachher
Nachher
Nachher


Fall 9 - Yolanda Alonso – 49 Jahre alt

Ein neues Gebiss

Leistungen: 19St Zahnentfernung, 4St Implantaten (OK), Teleskopkronen (UK),
Präzisionsgeschiebe/Steg Prothese (OK, UK),
Behandlungsdauer: drei Visiten in neun Monaten, 3 + 5 + 5 Behandlungstagen (10 Übernachtungen)

Vorher
Vorher

1. Visite: Sanierung, provisorische Prothese
2. Visite: Implantierung (OK) und Fertigstellung der Behandlungen der Unterkieferzähnen
3. Visite: Fertigstellung der Behandlungen der Oberkieferzähnen

Stegverankerungen sind vor allem bei stark zerstörten Zähnen ein grosser Vorteil. Zwei bis vier Zahnwurzeln oder Implantate können miteinander verbunden werden, was man eine Steg-Konstruktion nennt. Das Gegenstück des Steges, der so genannte Steg-Reiter, befindet sich in der Prothese. Der Steg-Reiter wird beim Einsetzten der Prothese über den Steg gedrückt, womit der Halt durch die Klemm-Wirkung von Steg und Steg-Reiter zustande kommt. Die Steg- Lösung ist der so genannte Rolls- Royce unter den Prothesen, denn der Steg der Prothese bietet den bestmöglichsten Halt für eine Teilprothese. Vorteile dieser Technik liegen in der Ästhetik, denn der Steg ist nicht sichtbar da er vollkommen in der Prothese verschwindet. Die Stegprothese bietet einen sehr guten Halt, sodass der Kaukomfort beinahe so wie bei einem festsitzenden Zahnersatz besteht. Diese Technik setzt eine Wurzelbehandlung oder ein Zahnimplantat voraus, was dementsprechend Kostenintensiv ist.


Fall 10: Thomas Roth – 50 Jahre alt

Overdenture für oben und unten, auf Implantaten verankert

Leistungen: Bei der ersten Visite wurden noch die restlichen Zähne im Unterkiefer (4 Stück) entfernt und zugleich im Ober – und Unterkiefer insgesamt 10 Stück Implantate eingesetzt. Die Operation wurde in :Dämmerschlaf :durchgeführt (neben örtlicher Betäubing bekommt der Patient in die Vene Schlaf-, Beruhigungs- und Schmerzstillmittel, so kann er garantiert kein Schmerz spüren und in einem entspannten Zustand ohne schlechte Erlebnisse die lange Operation möglichst angenehm durchmachen). Während dieser 3 Arbeitstage Visite in Budapest wurde ihm auch die vorhandene Prothese unterfüttert (dem neuen Kieferzustand angepasst) und eine weitere provisorische Prothese ausgefertigt.


Nach 4 Monaten Heilungszeit
: kehrte er nach Budapest zurück und es wurden ihm in 8 Arbeitstagen (insgesamt 10 Tage) die endgültigen Prothesen ausgefertigt. Das zahntechnische Labor benötigt bei solchen Präzisionsarbeiten diese Mindestzeit. Während diesen 8 Arbeitstagen musste er 4 mal in der Klinik erscheinen. Diese Prothesen sind wegen der Implantatenverankerung extrem stabil, müssen aber mindestens 1 mal am Tag (Empfehlung: nach jedem Essen) herausgenommen und gereinigt werden und können so auch während des Schlafs im Mund bleiben.

Vorher
Nachher


Fall 11: Klaus Weber – 49 Jahre alt

Brücken und Kronen für den ganzen Gebiss, auf Implantaten befestigt

Leistungen: Bei der ersten Visite wurden noch die restlichen Zähne im Unterkiefer (9 Stück) und noch weietere 3 Stück im Oberkiefer entfernt. Die Operation wurde in Dämmerschlaf durchgeführt (neben örtlicher Betäubing bekommt der Patient in die Vene Schlaf-, Beruhigungs- und Schmerzstillmittel, so kann er garantiert kein Schmerz spüren und in einem entspannten Zustand ohne schlechte Erlebnisse die lange Operation möglichst angenehm durchmachen). Während dieser 3 Arbeitstage Visite in Budapest wurden ihm auch provisorische Prothesen für beide Kiefer im Labor ausgefertigt. 2 Monaten nach der Zahnentfernung berichtete der Patient davon, dass sein gesundheitlicher Zustand sich wesentlich verbesserte (wegen schlechten Zähnen kann sich im Körper eine ständige Entzündung ausbilden), Schmerzen im Hals verschwanden und dass er sich auch so viel besser fühlte. Zur nächsten Visite musste Klaus 4 Monate abwarten, bis sich die Knochen am Ort der Entfernungen gut verheilten.


Nach 4 Monaten Heilungszeit
kehrte er nach Budapest zurück und verbrachte eine 5 Tage Visite wieder in unserer Hauptstadt. Am ersten Visitentag wurde bei ihm die oralchirurgische Operation (auch dieses mal in Dämmerschlaf) durchgeführt. Er bekam 10 Stück Implantate in die Kieferknochen eingesetzt und an einer Stelle (oben rechts) wurde ihm auch Knochen aufgebaut (Sinus Lift. Nach Zahnverlust der hinteren oberen Backenzähne beträgt die verbleibende Knochenhöhe durch Knochenabbau unter dieser Kieferhöhle häufig nur wenige Millimeter, so dass ein ausreichend langes Implantat nicht direkt eingesetzt werden kann. Beim Sinuslift wird Knochenersatzmaterial oder Eigenknochen unterhalb der Kieferhöhle eingebracht. So wird an Knochenhöhe gewonnen und die Kieferhöhle verkleinert . Damit wird die Einsetzung von Implantaten ermöglicht.)
Bei einer Sinus Lift Behandlung bleibt meistens ein wenig Luft in der Kieferhöhle und es dauert ca. 4 Tage bis es von selber wieder raus ist. Aus diesem Grund können Patienten nach der Sinus Lift OP 4-5 Tage lang nicht fliegen. Wegen der Luftdruckänderung kann die in der Kieferhöhle gebliebene Luft Schaden verursachen. Aus diesem Grund dauerte diese Visite 5 Arbeitstage, bei Abreise mit dem Zug oder Auto bleibt ein Patient nur 3 Tage in Budapest
.

Nach weiteren 6 Monaten Heilungszeit erschien Klaus bei uns in Zürich für Einsetzung der sogenannten Heilungsschrauben. Bei diesem Eingriff wir der Zahnfleisch oberhalb der Implantate eröffnet und die Schrauben in die Implantate einfach eingeschraubt. Die Heilungsschrauben ermöglichen eine viel gesundere und schönere Heilung des Zahnfleisches, so wird auch das Endergebnis viel besser.
Generell werden die Heilungsschrauben 2 Wochen vor den Kronenarbeiten eingesetzt.
Klaus kam dann wieder nach Budapest und und in 8 Arbeitstagen wurden ihm die Kronen und Brücken ausgefertigt und im Mund befestigt.

Vorher
Nachher


Referenzen

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Der Inhalt dieser Seite erfordert eine neuere Version des Adobe Flash Players.

Adobe Flash player

Kostenvoranschlag zahnarzt in Ungarn

Ich warte auf Ihren Anruf in deutscher, englischer oder italienischer Sprache.

Right banner

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Voruntersuchungstermin in Zürich unter der Nummer: 0800 020 000.

Fallstudien: Vorher-Nachher

Zahnbehandlung Ungarn

In Ungarn: CHF 7.140

Meinungen der Patienten

"Ich war mit der Dienstleistung, die ich erhalten habe, sehr glücklich und besonders sowohl von den Zahnärzten als auch von der modernen Ausrüstung beeindruckt. Vielen Dank für alles und ich werde sicher andere über Ihren Dienst erzählen."
Abt Gertrud, Egg bei Zürich
Mehr Referenzen hier

Unser team

Unser Team - Zahnarzt in Ungarn

Fotos über unsere Praxis

Fotos über Praxis