Zahnarzt Ungarn, Nachbehandlung und gratis Voruntersuchung in Zürich.

  • 00 41 44 586 6600

  • 00 41 44 508 7070

  • 00 41 44 508 7369

Bleaching: Natürlich weisse Zähne

Weisse Zähne sind heutzutage ein Sinnbild für Gesundheit und Vitalität. Deshalb sind ästhetische Massnahmen begehrt. Dabei gibt es auch Risiken, deshalb ist die Aufklärung für den Patienten besonders wichtig.

Mittlerweile belegen viele Untersuchungen, dass Bleaching grundsätzlich keine Schäden an den Zähnen auslöst. Wichtig ist, dass nicht zu oft gebleacht wird und dass die Behandlung nicht in Eigenregie durchgeführt wird.

Durch die regelmässige Aufnahme von Nahrungs- und Genussmitteln verlieren unsere Zähne ihr strahlendes Weiss. Das sieht meistens nicht sehr schön aus und führt dazu, dass wir unser Lächeln nicht mehr so gerne zeigen wollen. Denn weisse Zähne stehen für Gesundheit, Schönheit und Erfolg – so glauben die meistens jedenfalls. Aus diesem Grund erfahren Bleaching-Produkte schon seit Längerem einen regelrechten Hype. Was es mit den frei verkäuflichen Mitteln auf sich hat und welche gewöhnlichen Hausmittel unsere Zähne angeblich aufhellen können sollen, erfahren Sie an dieser Stelle.

Warum verfärben sich unsere Zähne?

Die schlechte Nachricht zuerst: Nicht nur unsere echten Zähne können sich verfärben, sondern auch künstliche Zähne und Zahnfüllungen aus Kunststoff. Hinzukommt, dass es Menschen gibt, die von Grund auf gelbere Zähne als andere haben – das hängt mit ihren Genen zusammen. Denn die Farbe der Zähne wird on Natur aus vorgegeben, genauso wie ihre Entwicklung mit zunehmendem Alter. Somit haben wir keinen direkten Einfluss darauf, wie transparent und dick der Zahnschmelz ist. Nur leider bestimmen diese beiden Faktoren ebenfalls die Farbe unserer Zähne. Und das sind leider noch nicht alle Gründe, die Verfärbungen hervorrufen. Zu den Bekanntesten zählen:

Nikotin

Egal ob Sie regelmässig oder nur hin und wieder auf Tabakwaren zurückgreifen – Rauchen trägt massgeblich dazu bei, dass sich unsere Zähne verfärben. Hinzukommt, dass das darin enthaltene Nikotin unserer (Zahn-)Gesundheit schadet. Denn Fakt ist, dass der Konsum von Tabak Mundgeruch und Karies fördert.

Kaffee, Tee und Rotwein

Auch wenn Sie zu den Genussmitteln zählen, sorgen Sie dennoch für unschöne Zahnverfärbungen durch feinste Farbpartikel, die sich an der Zahnoberfläche ablagern und in den Zahnschmelz eindringen – sodass sich unsere Zähne verfärben und keine gewöhnliche Zahnpasta mehr dagegen ankommt.

Unzureichende Mundhygiene

Schon im Kindesalter lernen wir, unsere Zähne mindestens zweimal am Tag zu putzen. Und das hat einen guten Grund, denn wer seine Zähne unzureichend oder nur unregelmässig von Zahnbelag und Essensresten befreit, fördert Plaque und Zahnstein – beides Faktoren, die Zahnverfärbungen sowie Mundgeruch ebenfalls fördern.

Risiken und Nebenwirkungen

Warum zum Zahnarzt gehen, wenn man sich die Zähne auch selbst bleichen kann? Der Handel bietet eine breite Palette von Bleaching-Produkten und Zahnweiß-Mitteln. Angefangen bei Pasten, Lösungen und Lacken über Bleaching-Streifen bis hin zu selbstkonfektionierten Bleichschienen scheint alles möglich. Generell sind solche Anwendungen mit großer Vorsicht zu genießen, da sie mit erhöhten Risiken verbunden sind. Bevor Sie eines dieser Produkte ausprobiert haben, wissen Sie nicht, wie sie es vertragen. Wenn Sie eine sichere und nachhaltige Methode anstreben, sollten sie in jedem Fall das Vorgehen mit dem Zahnarzt besprechen.

Zähne aufhellen: Diese Möglichkeiten gibt es!

Sie wünschen sich weissere Zähne? Es gibt dafür verschiedene Möglichkeiten:

Zähne selbst aufhellen

Sie können Ihre Zähne selbst bleichen mit frei verkäuflichen Bleaching-Produkten aus der Apotheke oder dem Drogeriemarkt. Damit erzielen Sie jedoch nur sehr dezente Ergebnisse. Zähne bleichen beim Zahnarzt wirkt viel intensiver, denn der Mediziner kann mit höher konzentriertem Karbamidperoxid Ihre Zähne bleichen, so dass Ihr Gebiss verglichen mit der Selbstbehandlung deutlich heller wird. Falsche Dosierungen oder schlechtsitzende Schienen können am Ende mehr Schaden als Nutzen anrichten. Ausserdem dürfen keine Zahn- oder Zahnfleischerkrankungen vorliegen. Sprechen Sie daher unbedingt mit zahnärztlichem Fachpersonal, wenn Sie Ihre Zähne selbst aufhellen möchten!

Professionelles Bleaching – Zähne bleichen beim Zahnarzt

Vor einem professionellen Bleaching schaut sich der Zahnarzt Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch genau an. Ihr Gebiss muss für die Behandlung komplett frei von Karies sein. Ansonsten kann das Mittel beim Zähne bleichen in den kariösen Zähnen eindringen und Schäden verursachen. Auch das Zahnfleisch muss gesund sein. Es darf nicht bluten und es dürfen keine Zahnfleischtaschen vorhanden sein. Zu beachten ist auch, dass sich Zahnfüllungen und Verblendungen aus Keramik oder Kunststoff wie Kronen und Brücken nicht bleichen lassen. Sie haben auch nach dem Zähne bleichen noch die gleiche Farbe wie vorher. Der Zahnarzt kann die Farbunterschiede aber anschliessend durch neue Füllungen korrigieren. Ausserdem dürfen die Verfärbungen nicht zu tief in den Zahnschmelz hineinreichen, weil das Bleaching dort nicht ausreichend wirkt. Sind die Zähne in tieferen Schichten verfärbt, ist deshalb eine leichte Abrasion des Zahnschmelzes die Zähne bleichen vorzuziehen.

Zahnaufhellung in Zürich bedeutet bei uns eines: professionelle Leistung mit verschiedenen Materialien im Rahmen de Dental Europe Zahnaufhellung in Zürich.

So erfolgt die Zahnaufhellung bei Dental Europe in 3 Schritten:

Die Zahnaufhellung kann erst beginnen, wenn die Zähne des Patienten völlig unbeschädigt und sauber sind. Deshalb ist es wichtig, vor der Zahnaufhellung eine Zahnreinigung vorzunehmen. Zuerst muss das Zahnfleisch abgegrenzt werden, damit es mit dem Aufhellungsgel nicht in Berührung kommt. Als erster Schritt werden die Lippen ausgepolstert und auf das Zahnfleisch wird ein Schutzgel aufgetragen.
Dann trägt unseren Zahnarzt das Bleichgel auf die Zähne und beleuchtet sie 8-15 Minuten lang mit kaltem Licht. Dieses Verfahren wird zweimal wiederholt. Jedes Mal wird eine neue Bleichmittelschicht aufgetragen, trotzdem dauert die Zahnbehandlung nicht länger als ungefähr eine Stunde.
Als letzter Schritt wird ein die Überempfindlichkeit verhinderndes Gel aufgetragen und nach einigen Minuten entfernt. Dadurch kann man vermeiden, dass die Zähne nach der Aufhellung bei Kälte oder Wärme überempfindlich werden.

Opalesence PF System Zürich

Opalesence PF System ist das beste System, das man heutzutage auf dem Markt besorgen kann. Es ist ein vom Zahnarzt kontrolliertes und überwachtes Aufhellungssystem, das in unserer Zahnklinik Zürich und als Fortsetzung für ein langfristiges und gutes Ergebnis zu Hause verwendet wird. Das Opalesence System enthält Moleküle, die als ersten Schritt die Moleküle, die für Verfärbungen verantwortlich sind, entfernen und stattdessen demnächst wichtige Mineralstoffe zurückliefern. Die tragen dazu bei, dass Ihre Zähne bei der Zahnbehandlung und späteren Dentalhygiene Behandlungen weniger empfindlich sind.

Lassen Sie Ihre Zähne vom Zahnarzt bleichen. Denn wer erhält nicht gerne Komplimente über die Erscheinung der eigenen Zähne? “Wow, du hast so ein schönes Lächeln” hört einfach jeder gerne. Leider verfärben sich unsere Zähne im Laufe der Zeit zum Beispiel durch den Konsum von Tee und Kaffee, so sehr das manchmal sogar die Komplimente ausbleiben. Wir wissen, wie wichtig schöne und gesunde Zähne zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen und ein wichtiger Teil des Selbstbewusstseins sind. Aber kein Problem, wir verfügen über die modernste und schonendste Methode der Zahnaufhellung, auch “Zahn Bleaching” genannt.

Wir vereinen bei jeder Zahnaufhellung die ästhetischen mit den gesundheitlichen Aspekten dieser Methode, sodass sie mit dem Bleaching auch nachhaltig etwas für Ihre Zahngesundheit und Dentalhygiene tun.

Viele Verfärbungen und Beläge lassen sich bereits durch eine professionelle Zahnreinigung entfernen. Wir empfehlen Ihnen daher, vor der Zahnaufhellung eine gründliche Zahnreinigung in unserer Praxis machen zu lassen, bei der alle harten und weichen Ablagerungen effizient beseitigt werden. Zudem stellen wir sicher, dass Ihre Zähne kariesfrei sind und keinerlei Entzündungen am Zahnfleisch und in den Zahnfleischtaschen vorliegen. Erst dann nehmen wir das Bleaching vor. Unsere reizenden, ausgebildeten Dentalhygienikerin können kaum darauf warten Sie kennenzulernen. Sorgen Sie dafür, dass die Komplimente zurückkehren und vertrauen Sie bei Zahnaufhellung auf unsere 15-jährigen Erfahrung!

Kontaktieren Sie uns über das Formular, und erhalten das Bleaching zum unten genannten Aktionspreis. Zudem bekommen Sie als Neukunde bei uns 50% Rabatt auf die dazugehörige Zahnreinigung

In Verbindung stehende Artikel

Ermässigungen und Rückerstattungen

Ermässigungen und Rückerstattungen

Wir möchten der Zufriedenheit unserer Patienten nicht nur mit der professionellen und umfangreichen Betreuung, sondern auch mit Ermässigungen und Geldrückerstattungen dienen. Abhängig vom Behandlungsbetrag sind unsere Patienten zu folgenden finanziellen Erleichterungen berechtigt. Diese Tabelle zeigt Ihnen welche Ermässigungen oder Rückerstattungen Sie bei Dental Europe in Anspruch nehmen können:

Als PDF download

Garantie

Unsere Zahnärzte in Ungarn gewähren minimum 1-10 Jahre Garantie für die Zahnbehandlungen und Wiederherstellungsarbeiten. Unsere Garantieleistungen bieten Ihnen die größte Sicherheit für die Zahnbehandlung in Budapest. Wenn Sie Probleme haben, die von der Garantie gedeckt werden können, bitte nehmen Sie den Kontakt mit unserem Kundenservice auf.

Dental Europe Garantie
  • 10 Jahre für Implantate (nur auf das Produkt)
  • 3 Jahre für Festsitzender Zahnersätze, Kronen und Brücken (außer auf Provisorien)
  • 1 Jahre für Teilprothesen
  • 1 Jahr für Totalprothesen
Top