Kostenlose Offerte sofort, Voruntersuchung und Nachbehandlung in Zürich

  • 00 41 44 586 6600

  • 00 41 44 508 7070

  • 00 41 44 508 7369

Zahnfleischtaschenreinigung Zürich

Wenn das Zahnfleisch oberflächlich entzündet ist, bezeichnet man dies als Gingivitis . Das ist die Vorstufe von Zahnfleischtaschen. Das Zahnfleisch ist bereits gerötet und geschwollen. Eine rechtzeitige Behandlung verläuft dann in aller Regel unkompliziert. Wenn jedoch keine Zahnbehandlung erfolgt, dann wird sich die Entzündung verschlimmern.

Infolgedessen löst sich das Zahnfleisch vom Zahn ab und schafft Bakterien einen schönen, gemütlichen Ort zur Vermehrung. Es entstehen Zahnfleischtaschen. In ihnen sammeln sich Ablagerungen, die sich aus Bakterien und Blutresten zusammensetzen. Man sieht eine dunklere Färbung auf dem Zahnfleisch und Sie fallen durch ihre dunkle Färbung auf und haften in der Regel fest am Zahn oder an der Wurzeloberfläche. Bei solchen Erscheinungen muss man sofort eine Zahnbehandlung durch den Zahnarzt anfangen, da sich sonst die Taschen vertiefen. Die Tiefe dieser Taschen ist ein eindeutiger Hinweis auf die Schwere der Entzündung. Sie ist aus dem Abstand des Taschenbodens zum oberen Zahnfleischrand ableitbar.



Ob Zahnfleischtaschen wirklich potentielle Entzündungsherde sind, bzw behandelt werden müssen, führt der Zahnarzt Ungarn oder die Dentalhygienikerin bei der Dentalhygiene Behandlung in Zürich eine Messung durch. Die sogenannte Parodontalsonde misst die Tiefe der Tasche. Wenn diese weniger als 2 mm beträgt, befindet sie sich im Normalbereich. Ab diesem Wert muss  behandelt werden. Der Patient kann nicht mehr selbst die Reinigug ausreichend durchführen, die alltägliche Mundpflege ist leider nicht mehr ausreichend, um der Entwicklung entgegenzuwirken. Auch ist der Speichel bei dieser Tiefe nicht mehr in der Lage, die körpereigene Spülung zu erreichen.

Die Bakterien lagern sich ab und zerstören im fortgeschrittenen Stadium nicht nur das Gewebe, sondern auch die Kieferknochen. Somit entsteht die befürchtete Parodontitis, eine Entzündung des gesamten Zahnhalteapparates und bedarf einer individuell angepassten Therapie und lebenslanger Kontrolle. Diese hängt von der gemessenen Taschentiefe ab, die bei einer Tiefe von 3,5 Millimeter eine Parodontaltherapie notwendig macht.

Die jeweilige Behandlungsmethode kann ganz unterschiedlich sein, die davon abhängig ist, wie die Art und die Schwere der Erkrankung ist. Das Hauptziel der Zahnbehandlung besteht darin, die vorhandenen Bakterien gründlich zu entfernen. Eine Methode ist die oft erwähnte professionelle Zahnreinigung, bei der auch die Zahnfleischtaschenreinigung erfolgt, die bis hin zu einem chirurgischen Eingriff führen kann.

Oft lassen sich Patienten ihre Zahnfleischtaschenentzündung nicht behandeln, weil sie Angst vor Schmerzen haben. 
In der Parodontose Therapie gibt es eine sanfte Alternative, wo Schmerzen ausgeschaltet werden, in dem die Dentalhygienikerin ein Gel benutzt und dadurch kein Schmerzempfinden und auch kein Nachspritzen nötig ist. So ist das Reinigen der Zahnfleischtaschen auch für Angst- oder Risikopatienten ein wichtiger Baustein in der modernen Zahnklinik Zürich. Mit Laser oder Ultraschall lässt sich auch die Zahnfleischtaschenreinigung schmerzfrei durchführen.

Die Reinigung der Zanfleischtaschen gehört innerhalb der Prophylaxe zur wichtigen Vermeidung von Zahnfleischentzündungen (Gingivitis). Wie bereits oft darauf hingewiesen, diese Zahnbehandlung muss sehr ernst genommen werden, denn die Enstehung von Parodontitis mit einhergehendem Knochenverlust und die Lockerung von Zähnen kann mit viel höheren Zahnbehandlung Kosten verbunden sein.

In Verbindung stehende Artikel

Ermässigungen und Rückerstattungen

Ermässigungen und Rückerstattungen

Wir möchten der Zufriedenheit unserer Patienten nicht nur mit der professionellen und umfangreichen Betreuung, sondern auch mit Ermässigungen und Geldrückerstattungen dienen. Abhängig vom Behandlungsbetrag sind unsere Patienten zu folgenden finanziellen Erleichterungen berechtigt. Diese Tabelle zeigt Ihnen welche Ermässigungen oder Rückerstattungen Sie bei Dental Europe in Anspruch nehmen können:

Als PDF download

Garantie

Unsere Zahnärzte in Ungarn gewähren minimum 1-10 Jahre Garantie für die Zahnbehandlungen und Wiederherstellungsarbeiten. Unsere Garantieleistungen bieten Ihnen die größte Sicherheit für die Zahnbehandlung in Budapest. Wenn Sie Probleme haben, die von der Garantie gedeckt werden können, bitte nehmen Sie den Kontakt mit unserem Kundenservice auf.

Dental Europe Garantie
  • 10 Jahre für Implantate (nur auf das Produkt)
  • 3 Jahre für Festsitzender Zahnersätze, Kronen und Brücken (außer auf Provisorien)
  • 1 Jahre für Teilprothesen
  • 1 Jahr für Totalprothesen

Meinungen der Patienten

Kostenlose Offerte sofort

Voruntersuchung und Nachbehandlung in Zürich

Normaltarif in der Schweiz

00 41 44 508 7070

00 41 44 586 6600

Online Anmeldung
Kostenlose Offerte sofort
Top