Kostenlose Offerte sofort, Voruntersuchung und Nachbehandlung in Zürich

  • 00 41 44 586 6600

  • 00 41 44 508 7070

Dentalhygiene Behandlung in Zürich

Wir bieten in unserer Praxis in Zürich Oerlikon große und kleine dentalhygienische Behandlungen an. Welche benötigt wird, hängt von der Menge des Zahnsteins und den Verfärbungen ab.

Vorbeugung bedeutet Gold im Mund

Wenn auch nicht im wahrsten Sinne des Wortes, aber eine entsprechene Pflege Ihrer Zähne ist auf jeden Fall Gold wert. Wenn Sie regelmässig zur dentalhygienischen Untersuchung gehen, dann werden Sie die folgenden Informationen wahrscheinlich nicht brauchen und tun wohl alles, um die Qualität Ihrer Zähne zu erhalten, eine richtige Prophylaxe also. Sie wissen nämlich, wie wichtig die Pflege Ihrer Zähne ist. Wenn Sie es wissen und trotzdem nicht regelmässig zur professionellen Zahnreinigung gehen, dann finden Sie mit Sicherheit überzeugende Argumente, warum es sich lohnt, diese Behandlung ernst zu nehmen.

Zahnpflege Schritt für Schritt

Es ist als erstes wichtig, dass Sie viel Wert auf Ihre persönliche Mundpfelge legen, wie Sie jeden Tag zu Hause und tagsüber in der Arbeit ihre Zähne putzen. Wenn Sie enge Zahnzwischenräume haben, dann ist es ratsam, Zahnseide oder Interdentalbürste zu benutzen so oft wie möglich. Für eine wirksame Prophylaxe gibt unsere Kollegin in Zürich bei der dentalhygienischen Behandlung zur Zahnreinigung auch wertvolle Tipps.

Dentalhygienische Behandlung in Zürich

Was versteht man unter Zahnprophylaxe?

Prophylaxe ist die Zusammenfassung aller Maßnahmen, die dazu dienen, Ihre Zähne zu pflegen und eine lange Lebensdauer zu sichern. Teil der Prophylaxe Behandlung in Zürich Oerlikon ist sowohl die professionelle Zahnreinigung als auch Zahnsteinentfernung. Zusammenfassend: Dentalhygienie.

Was passiert genau bei der dentalhygienischen Behandlung?

  • harte und weiche Beläge werden entfernt
  • die Zähne werden poliert,
  • eine Fluoridgelschicht wird aufgetragen,
  • es findet eine Beratung zur täglichen Mundhygiene statt

Die Prophylaxe in Zürich läuft also folgendermaßen ab: Nach der Besprechung wird eine Zahnsteinentfernung vorgenommen und die festen Beläge mit einem Ultraschallgerät entfernt.

Dentalhygienische Behandlung in Zürich

Anschliessend erhalten Ihre Zähne eine Glanzpolitur. Dazu werden Gummi-Aufsätze oder Polier-Pasten und Bürsten verwendet. Zum Schluss werden Ihre Zähne mit Fluoridgel bestrichen, um den Zahnschmelz zu stärken. Nach etwa einer Stunde ist Ihr Gebiss blank, strahlend und glatt. Sie sollten im Anschluss für eine Stunde nichts essen und trinken, damit das Fluorid tief in die äusseren Schmelzschichten des Zahnes eindringen kann und nicht zu früh weggespült wird.

Wie oft sollte man sich eine professionelle Zahnreinigung vornehmen?

Die regelmässige professionelle Zahnreinigung durch eine(n) Dentalhygieniker(in) sowie eine regelmässige umfassende persönliche Mundpflege sind in den meisten Fällen bewährte Mittel zur Vorbeugung gegen Zahnstein. Bei den meisten Menschen reicht es aus, ein- bis zweimal pro Jahr an Zahnreinigung in Zürich teilzunehmen. Bei einem hohen Parodontitisrisiko können kürzere Abstände für eine erfolgreiche Prophylaxe nötig werden.

Auch die regelmäßige Einnahme von Medikamenten beeinflusst die Mundgesundheit. Diabetes und Stress können unter Umständen Veränderungen in der Mundhöhle zur Folge haben. Zum Beispiel kann sich der Speichel verändern oder verringern, was Karies begünstigt. Wie oft eine DH sinnvoll ist, empfiehlt der Zahnarzt in unserer Zahnarztpraxis in Zürich Oerlikon.

Dentalhygienische Behandlung in Zürich

Kein DH und ihre Folgen

Wie wichtig es ist, eine durch und durch gründliche Prophylaxe vorzunehmen, den Zahnstein regelmässig entfernen zu lassen, zeigen seine möglichen Folgen. Zunächst wird die Zahnpflege durch den verkalkten Bakterienbelag verhindert. Bleibt der Zahnstein lange unbehandelt, entsteht dadurch eine Hochburg für Bakterien. In verkalkter Form ist er zwar nicht so schädlich wie im aktiven Status, allerdings führt dies mit der Zeit zu bakteriellen Entzündungen des Zahnfleisches.

Eine unbehandelte Parodontitis kann im schlimmsten Fall zum Zerfall des Bindegewebes und zur Zerstörung der Knochen , was wiederum zu einem Zahnausfall führen kann. Eine weitere Folge von unbehandeltem Zahnstein sind Herz-Kreislauf-Erkankungen. Das passiert allerdings nur, wenn man die Zahnpflege vernachlässigt wird und keine ausreichende Vorbeugung stattfindet.

Die Zahnreiningungskosten lohnen sich!

Wir haben in unserer Praxis in Zürich Oerlikon große und kleine dentalhygienische Behandlungen, je nach Aufwand der Zahnreinigung. Der Preis einer grossen dentalhygienischen Behandlung beträgt in unserer Zahnarztspraxis in Zürich, Oerlikon 150 CHF (45 Minuten), die kleine 85 CHF (25 Minuten). Wie viel Zeit unserer Dentalhygienikerin für die Behandlung braucht, kann die oder der Zahnarzt nach einer Untersuchung beurteilen.


Unsere Zahnreinigungs Preise:
Grosse dentalhygienische Behandlung in Zürich CHF 150
Kleine dentalhygienische Behandlung in Zürich CHF 85

Eine Tiefreinigung (unterhalb des Zahnfleisches), eine sogenannte Kürettage wird bei Bedarf vom Zahnarzt durchgeführt.


Für einen kurzfristigen Termin rufen Sie unsere Zahnarztpraxis
in Zürich an - 00 41 44 586 5515


Meinungen der Patienten

Kostenlose Offerte sofort

Voruntersuchung und Nachbehandlung in Zürich

Normaltarif in der Schweiz

00 41 44 508 7070

00 41 44 586 6600

Online Anmeldung
Kostenlose Offerte sofort
Top