Zahnarzt in Ungarn, Nachbehandlung und gratis Voruntersuchung in Zürich.

  • 00 41 44 586 6600

  • 00 41 44 508 7070

  • 00 41 44 508 7369

Panoramaröntgen und 3D CT

Digitales Panoramaröntgen und 3D CT Aufnahmen für die präzise Diagnose.

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zahnbehandlung ist, dass der behandelnde Zahnarzt ein klares und eindeutiges Bild von dem Zustand Ihrer Zähne bekommt. Die präzise Diagnose ist besonders wichtig beim Einsetzen von Zahnimplantaten, dem Knochenersatz, der Behandlung einzelner Zahnbetterkrankungen und der Oralchirurgie. In unserer Zahnarztpraxis ermöglicht ein neues Gerät die digitale Diagnostik: Vatech Pax-i 3D digitales Panoramaröntgengerät mit eingebauter Cone-Beam CT. Dieses auf grüner Technologie basierende, moderne Diagnostikgerät ermöglicht die präzise Diagnose und die Planung der persönlichen Zahnbehandlungen in Ungarn oder in Zürich.

Was bedeutet Coan Beam CT?

Die CT-Aufnahme zeigt die vollständige räumliche Darstellung des Gebisses und des Knochenbestandes des Patienten. Während der Erstellung der CT-Aufnahme bewegen sich die Strahlungsquelle und der Sensor um den Kopf des Patienten, um Aufnahmen zu machen. Aus diesen Aufnahmen werden durch die Software Reihen von Segmenten zusammengestellt, die praktisch die vollständigen Gegebenheiten des Gebisses und des Knochenbestandes des Patienten darstellen. Aus diesen Daten werden dann mit Hilfe der Software die Aufnahmen erzeugt, die in der Diagnostik benutzt werden.

Diese schonende Technologie hat zahlreiche Vorteile:

  • Wenn für den Eingriff eine Panoramaröntgen- oder CT-Aufnahme notwendig ist, müssen Sie kein externes Röntgenzentrum aufsuchen.
  • Bei uns sind die Panoramaröntgen- und 3D-CT-Aufnahmen zum besten Preis erhältlich. Diesen günstigen Preis können wir dank der energiesparenden grünen Technologie anbieten: die CT-Aufnahme kostet 190 CHF, die Panoramaröntgenaufnahme 150 CHF.
  • Dank der innovativen Entwicklung des Geräts verursacht die Erstellung der Aufnahmen die kleinste Belastung für den menschlichen Körper, so werden Sie vor unnötiger Strahlung geschont. Die Aufnahmen sind innerhalb von 5.9 Sekunden fertig, also Sie sind nur für diese kurze Zeit der Strahlung ausgesetzt.
  • Die diagnostische Auswertung der Aufnahmen und die Planung der individuellen Zahnbehandlungen sichert die neu entwickelte Ez3D-i Software, so kann Ihr ungarischer Zahnarzt in unserer Zahnklinik Ungarn den idealen Behandlungsplan für Sie zusammenstellen, die in den meisten Fällen mit einer Dentalhygiene Behandlung eingeleitet wird. Diese kann ebenfalls in unserer Praxis durchgeführt werden.
  • Dank der „GREEN” Technologie wird die Umweltfür die nächsten Generationen geschont und geschützt.

Um eine seriöse Diagnose aufnehmen und ein genaues Heil und Kostenplan ausarbeiten zu können, reicht die manuelle Untersuchung der Mundhöhle in 90% aller Fälle einfach nicht aus. Bei der Gesundheit der Zähne geht es nicht nur um den sichtbaren Teil, der sogenannten Krone des Zahnes und um das sichtbare Zahnfleisch. Der grösste und sogar von der Gesundheit her wichtigste Teil des Zahnes, die Zahnwurzel, befindet sich unter dem Zahnfleischniveau im Kieferknochen. Mit einem Alltagsbeispiel könnten wir diese Situation am besten so beschreiben: Stellen Sie Sich vor, Sie stehen vor dem Kauf eines Gebrauchtwagens. Sie können es äusserlich betrachten, Sie können aber weder den Motor anlassen noch die Motorhaube öffnen. – Ungefähr so fühlt sich Ihr Zahnärztin oder Zahnarzt, wenn Ihr / Ihn keine dringend notwendige Panoramaröntgen oder 3D CT Aufnahme zur Verfügung steht.
Bei scheinbar ästhetischen Behandlungen kann die entsprechende Art von Röntgenaufnahme auch wichtig sein, bevor man nämlich in einen Zahn investiert, ist es wichtig zu Prüfen im welchen allgemeinen zustand dieser Zahn ist.

Was ist der Unterschied zwischen eine Panoramaröntgen und eine 3D CT Aufnahme?

Das Panoramaröntgenbild ist einem Panoramafoto sehr ähnlich. Der Sensor des Röntgengerätes bewegt sich in einem Kreis um den Kopf des Patienten und erfasst somit alle Zähne von einem senkrechten Winkel. Die CT Aufnahme basiert auf dem gleichen Prinzip, bei der Erfassung macht die Strahlungsquelle und der Sensor jedoch mehrere Runden um den Kopf. Der Computer erstellt anschliessend ein 3-dimensionales Bild von Ober- und Unterkiefer, welches sich mit der entsprechenden Software einfach navigieren und auswerten lässt.
Die Panoramaröntgen dient hauptsächlich dazu, dass der Arzt ein Umfassendes Bild von der Gesamtzustand der oberen und unteren Zahnreihe samt Kieferknochen bekommt, aus diesem Grund ist diese Art von Röntgenbild am besten für Voruntersuchungen und Kontrollen nach einer vollendeten Behandlung geeignet.

Bei der Vermutung, dass ein Oralchirurgischer Eingriff notwendig sein wird, ist eine 3D CT Aufnahme äusserst wichtig, da bei solchen Behandlungen hauptsächlich unter dem Zahnfleischniveau gearbeitet wird. Implantate werden mit Hilfe von CT Aufnahmen gepflanzt, der Implantologe muss nämlich nicht nur auf die richtige Position und Winkel achten. Die künstlichen Zahnwurzeln sollten möglichst dort platziert werden, wo die Knochendichte am besten für dem Empfang geeignet ist und keine Nervenkanäle oder Zahnwurzeln durchbohrt werden.

Als dritte, oft benötigte Art von Röntgenbild, sollte man noch die Intraorale Aufnahme erwähnen. Es dient hauptsächlich dazu ein hochauflösendes Bild von nur einen oder zwei Zähne zu bekommen. Bei dieser Erfassung muss der Patient nicht einmal den Zahnmedizinischen Stuhl verlassen, da die Strahlenbelastung unerheblich ist, wird bei der Anwendung dieses Gerätes nur eine Bleiweste als Schutz benötigt.

Man sollte zwar keine unnötigen Röntgenaufnahmen erstellen, da der Körper dabei Bestrahlung ausgesetzt wird, unbemerkte Erkrankungen können aber gefährlicher sein als die geringe Bestrahlung selbst. Auf einer 3D CT Aufnahme oder Panoramaröntgen entdecken unsere Zahnärzte oft benigne Tumore, Polypen und andere Läsionen in der Nasennebenhöhle, die nicht unbedingt mit der Zahnmedizinischen Behandlung selbst zu tun haben. In solchen fällen wird der Patient darauf angesprochen und falls nötig, einen Spezialisten zugewiesen.
Um die Menge an Bestrahlung den der Körper bei einer 3D CT Aufnahme ausgesetzt wird in einen vertrauteren Kontext zu schaffen, können wir sagen, dass es ungefähr die Menge von kosmischer Bestrahlung während eines Fluges zwischen Zürich und New York entspricht. Bei einer Panoramaröntgen handelt es sich um ungefähr die Hälfte.

Bevor eine 3D CT oder Panoramaröntgen erstellt wird, ist es wichtig, dass alle metallgegenstände, wie Brillen, Ohrringe, Piercings, Halsketten und herausnehmbare Zahnersätze von dem Gesichtsbereich entfernt werden. Diese Gegenstände erscheinen auf das Bild sehr hell und werfen multiple Schatten, womit die klare Sicht beeinflusst werden kann. Unser Volldigitales Röntgengerät sichert niedrigste Bestrahlung, dennoch wird dem Patienten eine Blei-Schutzweste zur Verfügung gestellt. Der Patient kann sich an das Gerät angebrachte Handgeländer festhalten, der Kopf wird mit einem cleveren Mechanismus stabilisiert. Damit die Aufnahme kristallklar ist, wird der Patient höflich gebeten sich möglichst überhaupt nicht zu bewegen.

Das Röntgengerät ist mit einem Computer verbunden, die Datei wird in wenigen Sekunden bearbeitet und zur Auswertung gespeichert. Einen auf durchsichtigen Plastikblatt gedruckten Bild gibt es nicht, das ist gut für die Umwelt und ermöglicht eine zeiteffiziente Digitale Dokumentation. Die Panoramaröntgen erhält der Patient schnell und bequem per E-Mail, 3D CT Aufnahmen – da die Datei für E-Mails zu gross ist – werden bei Bedarf auf einem USB-Stick oder CD ausgehändigt.

Ermässigungen und Rückerstattungen

Ermässigungen und Rückerstattungen

Wir möchten der Zufriedenheit unserer Patienten nicht nur mit der professionellen und umfangreichen Betreuung, sondern auch mit Ermässigungen und Geldrückerstattungen dienen. Abhängig vom Behandlungsbetrag sind unsere Patienten zu folgenden finanziellen Erleichterungen berechtigt. Diese Tabelle zeigt Ihnen welche Ermässigungen oder Rückerstattungen Sie bei Dental Europe in Anspruch nehmen können:

Als PDF download

Garantie

Unsere Zahnärzte in Ungarn gewähren minimum 1-10 Jahre Garantie für die Zahnbehandlungen und Wiederherstellungsarbeiten. Unsere Garantieleistungen bieten Ihnen die größte Sicherheit für die Zahnbehandlung in Budapest. Wenn Sie Probleme haben, die von der Garantie gedeckt werden können, bitte nehmen Sie den Kontakt mit unserem Kundenservice auf.

Dental Europe Garantie
  • 10 Jahre für Implantate (nur auf das Produkt)
  • 3 Jahre für Festsitzender Zahnersätze, Kronen und Brücken (außer auf Provisorien)
  • 1 Jahre für Teilprothesen
  • 1 Jahr für Totalprothesen

Meinungen der Patienten

Zahnarzt in Ungarn

Kostenlose Offerte sofort

Voruntersuchung und Nachbehandlung in Zürich

Normaltarif in der Schweiz

00 41 44 508 7070

00 41 44 586 6600

Online Anmeldung
Kostenlose Offerte sofort
Top