Zahnarzt Ungarn, Nachbehandlung und gratis Voruntersuchung in Zürich.

  • 00 41 44 586 6600

  • 00 41 44 508 7070

  • 00 41 44 508 7369

Was Sie für weiße Zähne tun können?

Wir sind begeistert von den strahlend weißen Zähnen der Kinder. Alle Milchzähne sind weißer als die bleibenden Zähne. Wenn Sie die beiden Zahntypen nebeneinander sehen, können Sie den Eindruck gewinnen, dass die bleibenden Zähne gelb sind. Wenn dies nicht der Fall ist, und sobald alle Milchzähne ausfallen, ist der Gesamteindruck wunderschön. Selbst bei bleibenden Zähnen ist es sehr auffällig, wenn nur ein Zahn dunkler ist als die anderen, was in der Regel auf eine Zahnerkrankung hinweist. In einem solchen Fall suchen Sie Ihren Zahnarzt auf. Was passiert aber, wenn der Gesamteindruck beim Anblick der Zähne gelb oder unästhetisch ist? Schliesslich gelten strahlend weiße Zähne als ideal.

Die Farbe unserer Zähne wird sowohl von inneren als auch von äußeren Faktoren beeinflusst.

Wir erben die Farbe unserer Zähne von unseren Vorfahren, aber natürlich spielen auch äußere Faktoren eine wichtige Rolle. Innerhalb eines Zahnbogens variiert die Farbe der einzelnen Zähne, wobei der Eckzahn in der Regel am gelbsten ist. Die Färbung der Zähne ist individuell von Mensch zu Mensch verschieden, auch wenn man die übliche Mundhygiene nachkommt. Sie wird durch das gelbe Zahnbein (Dentin) sowie durch die Komposition und Stärke der aufgelagerten Schicht bestimmt. Wenn also der Zahnschmelz dünn ist, schimmert die Dentinfarbe stärker durch und die Zähne erscheinen gelber. Mit dem Alter wird der Dentinkern oft stärker, was sich auf die Farbe der Zähne auswirkt.
Es gibt eine Vielzahl der einzigartigen Farbtöne. Zunächst einmal gibt es vier grundlegende Farbgruppen für Zähne: rotbraun, rötlich-gelb, grau und rötlich-grau. Verrückt, oder? Jeder dieser Farbtöne hat eine Bandbreite von hell bis dunkel. Weiße Zähne bei Frauen sind auch auf die Tatsache zurückzuführen, dass sie kleiner sind und weniger Dentin haben.

Zusammenhang zwischen Farbe und Gesundheit

Weiße Zähne bedeuten nicht immer, dass Ihre Zähne vollkommen gesund sind, und gelbe Zähne bedeuten nicht immer, dass Ihre Zähne ungesund sind. Es ist wichtig, zu untersuchen, was genau die Ursache für die Farbe ist. Sie könnten zum Beispiel gelbliche Zähne haben, weil sich durch schlechte Mundhygiene und Ihre Ernährung Plaque gebildet hat, weil Sie mit den Zähnen knirschen oder weil dies einfach Ihre genetisch vorgegebene Zahnfarbe ist.

Diverse Ursachen für Zahnverfärbungen, darunter:

  • Essen und Trinken: Getränke wie Kaffee, Wein und einige Limonaden sind dafür bekannt, dass sie die Zähne mit der Zeit vergilben. Auch gesunde Lebensmittel wie Obst und Gemüse können zu Verfärbungen führen, wenn man sie häufig verzehrt
  • Alter: Mit zunehmendem Alter werden die Zähne dünner und lassen das darunter liegende natürliche Gewebe, das so genannte Dentin, sichtbar werden. Dentin ist von Natur aus gelblich und wird mit der Zeit dunkler
  • Mangelnde Hygiene: Wenn Sie Ihre Zähne nicht putzen, keine Zahnseide verwenden, keine Mundspülung benutzen oder nicht regelmäßig zum Zahnarzt gehen, kann dies zu Karies und Verfärbungen aufgrund von Plaquebildung führen
  • Genetik: Die Genetik spielt eine wichtige Rolle für die natürliche Farbe Ihrer Zähne. Manche Menschen haben von Natur aus hellen Zähnen, während andere eher gelb sind
  • Medikamente: Verschiedene Medikamente - insbesondere Antihistaminika, Antipsychotika und Blutdruckmedikamente - können zu einer abnormalen Zahnfarbe beitragen
  • Krankheiten: Zahlreiche Zahnkrankheiten und genetische Anomalien können zu Zahnverfärbungen führen. Auch Behandlungen wie Strahlen- und Chemotherapie können die Farbe des Zahnschmelzes verändern
  • Tabakkonsum: Neben anderen unerwünschten Nebenwirkungen kann das Rauchen oder Kauen von Tabak bei langfristigem Konsum zu erheblichen Zahnverfärbungen führen

Was können Sie gegen abnorme Zahnfarbe und für weisse Zähne tun?

Zum Glück können Sie mehrere Schritte unternehmen, um Ihr Lächeln aufzuhellen. Um die Auswirkungen von Zahnverfärbungen zu mildern, können Sie:

  • Mit dem Rauchen und Trinken aufhören: Reduzieren Sie den Konsum von Tabak, Limonade, Wein und anderen Substanzen, die häufig Verfärbungen verursachen, oder stellen Sie ihn ganz ein
  • Achten Sie auf eine gute Zahnhygiene: Putzen Sie Ihre Zähne zweimal am Tag, verwenden Sie regelmäßig Zahnseide und gehen Sie regelmäßig zur Kontrolle und Reinigung zum Zahnarzt
  • Anwendung von Zahnputztechniken und Zahnseide
  • Vermeiden von Lebensmitteln und Getränken, die Verfärbungen verursachen
  • Ziehen Sie Veneers in Betracht: Menschen mit stark verfärbten Zähnen verwenden manchmal Veneers - eine dünne Abdeckung, die auf den natürlichen Zahn gesetzt wird - um die Verfärbung zu verdecken. Sie sehen ähnlich aus wie natürliche Zähne. Bedenken Sie jedoch, dass Ihr Zahnarzt möglicherweise einen gesunden Teil des Zahns entfernen muss, um die Verblendung richtig anzubringen
  • Verwenden Sie ein Zahnbleichmittel: Freiverkäufliche Zahnbleichmittel erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Sie können auch mit Ihrem Zahnarzt über stärkere Aufhellungsbehandlungen in der Praxis sprechen
  • Verwendung von freiverkäuflichen Bleichmitteln. Sie können Ihre Zähne empfindlich machen, aber diese Nebenwirkung verschwindet in der Regel nach der Bleichphase. Wenn Ihr Zahnfleisch gereizt wird, sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt
  • Bleichverfahren in der Zahnarztpraxis.  Wenn Sie Ihre Zähne in der Zahnarztpraxis bleichen lassen, kann dies einen oder mehrere Besuche erfordern. Der Zahnarzt legt ein Schutzgel oder einen Gummischutz auf Ihr Zahnfleisch und trägt dann ein Bleichmittel auf Ihre Zähne auf. Der Zahnarzt kann auch eine individuell angepasste Schiene anfertigen, die Sie zu Hause mit dem Bleichgel verwenden können
  • Kleben. Ein Zahnarzt oder Prothetiker klebt ein Material auf die verfärbten Bereiche Ihrer Zähne, um deren Farbe oder Form zu verändern
  • Verblendungen. Ein Zahnarzt oder Prothetiker legt eine dünne Materialschicht über die gesamte Vorderfront Ihres Zahns, um die Farbe oder Form zu verändern

Faustformel

Wenn es um die Aufhellung Ihrer Zähne geht, kann es so etwas wie ein "zu weiße Zähne" geben. Sie denken vielleicht, dass Sie den weißesten Farbton wollen, der möglich ist, aber das könnte am Ende unnatürlich aussehen. Eine gute Faustregel ist, sich am Weiß Ihrer Augen zu orientieren. Sie wollen nicht noch weißer werden und riskieren, dass Ihre Zähne unecht aussehen! Aber selbst, wenn Sie Ihre Zähne um ein oder zwei Nuancen aufhellen, kann das einen großen Unterschied ausmachen.

Wie wird sich meine zahnfarbe kurz nach der zahnaufhellung verändern?

Aufgehellte, weiße Zähne können in der Woche nach dem Eingriff etwas von ihrem hellen Farbton verlieren. Manchmal ist ein Teil der Farbveränderung auf die Dehydrierung zurückzuführen. Dies bildet sich mit der Zeit zurück. Wenn Ihre Zähne rehydriert sind, nimmt die Farbe wieder einen dunkleren Farbton an als der, der unmittelbar nach der Behandlung beobachtet wurde.
Wahrscheinlich fragen Sie sich: "Ja, das verstehe ich, aber was ist mit dem Endergebnis?

Wie wird mein endergebnis nach der zahnaufhellung in der praxis aussehen?

Das hängt von der Art der ursprünglich vorhandenen Verfärbungen ab. Verschiedene Verfärbungen stellen unterschiedliche Herausforderungen dar.
So sprechen beispielsweise gelbliche Verfärbungen besser auf die Behandlung an als bräunliche Verfärbungen. Diese sind eine größere Herausforderung. Es ist unmöglich, das Endergebnis einer Zahnaufhellung genau vorherzusagen.

Das tatsächliche Ergebnis hängt ab von:

  • dem ursprünglichen Grad der Verfärbung
  • von der mineralischen Zusammensetzung Ihrer Zähne
  • Die einzige Möglichkeit, dies mit Sicherheit zu wissen, ist eine Zahnaufhellung in der Zahnarztpraxis
  • Ihr Zahnarzt wird immer eine Anfangs- und eine Endmessung der Farbe Ihrer Zähne vornehmen. Er wird diese zu Vergleichszwecken verwenden
  • Der endgültige natürliche Farbton ist bei jedem Patienten anders
  • Einige Patienten möchten, dass ihre Zähne so natürlich aussehen, wie sie vor der Färbung waren. Das ist zwar keine Garantie, aber durchaus möglich
  • Bei der Behandlung in der Zahnarztpraxis werden sowohl tiefe als auch oberflächliche Verfärbungen entfernt, so dass die natürliche Farbe zum Vorschein kommt

Daher werden die Ergebnisse natürlicher aussehen als bei anderen, weniger robusten Methoden, die tiefe Verfärbungen nicht behandeln können. Im Zeitalter von Selfies und sozialen Medien sind weisse Zähne und ein schönes Lächeln oft der erste Ansatzpunkt.

Erreichen Sie ein gesundes Lächeln bei Dental Europe!

Bei Dental Europe stellen wir zunächst sicher, dass Ihre Zähne durch eine professionelle Zahnreinigung und Untersuchung sauber und gesund sind. Wenn Sie mit Zähneknirschen und Zähnepressen zu kämpfen haben und Ihr Zahnschmelz dadurch dünner wird, können wir Ihnen einen Nachtschutz anpassen, um Ihren Zahnschmelz vor weiterer Erosion zu schützen. Dann können wir Ihnen helfen, einen Plan auszuarbeiten, wie Sie mit unseren Zahnaufhellungsdiensten, Porzellanveneers einen attraktiven und natürlich aussehenden Farbton und die gewünschten weissen Zähne erreichen können. Wenden Sie sich einfach an unsere Zahnarztpraxis in Oerlikon, um loszulegen. Bitte beachten Sie auch, dass vorhandene Zahnersätze und Füllungen nicht gebleicht werden können und gegebenenfalls ersetzt werden müssen. Denken Sie immer daran, dass jede Methode zur Aufhellung Ihrer Zähne nur dann funktioniert und wirksam ist, wenn Sie die Regeln nicht nur für die Dauer der Aufhellung und die wenigen Wochen danach befolgen, sondern auch, wenn Sie weiterhin einen Lebensstil führen, der Ihre Zähne schützt.

In Verbindung stehende Artikel

Ermässigungen und Rückerstattungen

Ermässigungen und Rückerstattungen

Wir möchten der Zufriedenheit unserer Patienten nicht nur mit der professionellen und umfangreichen Betreuung, sondern auch mit Ermässigungen und Geldrückerstattungen dienen. Abhängig vom Behandlungsbetrag sind unsere Patienten zu folgenden finanziellen Erleichterungen berechtigt. Diese Tabelle zeigt Ihnen welche Ermässigungen oder Rückerstattungen Sie bei Dental Europe in Anspruch nehmen können:

Als PDF download

Garantie

Unsere Zahnärzte in Ungarn gewähren minimum 1-10 Jahre Garantie für die Zahnbehandlungen und Wiederherstellungsarbeiten. Unsere Garantieleistungen bieten Ihnen die größte Sicherheit für die Zahnbehandlung in Budapest. Wenn Sie Probleme haben, die von der Garantie gedeckt werden können, bitte nehmen Sie den Kontakt mit unserem Kundenservice auf.

Dental Europe Garantie
  • 10 Jahre für Implantate (nur auf das Produkt)
  • 3 Jahre für Festsitzender Zahnersätze, Kronen und Brücken (außer auf Provisorien)
  • 1 Jahre für Teilprothesen
  • 1 Jahr für Totalprothesen
Top